Forschungscampus
STIMULATE - Solution Centre for Image Guided Local Therapies Logo
BMBF Logo
EFRE Logo

EXIST-Forschungstransfer: RAYDIAX

RAYDIAX wird als zertifizierter Medizinprodukthersteller ein Computertomographiesystem entwickeln und endfertigen, das allein für minimal-invasive Operationen konzipiert wurde. Das Unternehmen wird Hard- und Softwarekomponenten entwickeln, diese in ein umfassendes Gesamtsystem integrieren und vermarkten. Die Ergebnisse der Entwicklungsarbeiten bilden den innovativen Kern eines Computertomographiesystems, das eine Dosisreduktion gegenüber herkömmlichen zur Intervention genutzten CT bei einer gleichzeitigen Steigerung der Effizienz ermöglicht. Die Kernexpertise der Gründer und damit die Innovation liegt in den Bereichen der Planung, Navigation und Assistenz vor und während der Intervention, der Bildgebung und Bildrekonstruktion sowie dem Aufbau des CT-Systems. Das RAYDIAX-Team adressiert damit den stark wachsenden, gesellschaftlich und volkswirtschaftlich hoch relevanten Markt der CT-geführten minimal-invasiven Krebsbehandlungen. Das Gründungsteam geht aus dem Forschungscampus STIMULATE hervor und kann aufgrund dessen auf ein großes Netzwerk an klinischen und technischen Opinion Leadern zurückgreifen. Beratend unterstützen weltweit führende interventionelle Radiologinnen und Radiologen, Professorinnen und Professoren im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich sowie gründungserfahrene Ratgebende aus der Wirtschaft.

  • Fördermittelgeber:  Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), ESF – Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Förderinitiative: EXIST-Forschungstransfer
  • Förderzeitraum: 01.04.2021 - 31.03.2024
  • Verortung: RG CT System Engineering, RG CT Algorithms
  • Ansprechpartner
    • Name, Vorname: Dr.-Ing. Thomas Hoffmann
    • Mail: t.hoffmann@ovgu.de
    • Tel.: 0391 67 57027