Forschungscampus
STIMULATE - Solution Centre for Image Guided Local Therapies Logo
BMBF Logo
EFRE Logo

Erste Sitzung des STIMULATE-Beirates

Am 04.02.2016 fand die erste Sitzung des Beirates des Forschungscampus STIMULATE statt. Um die zum Teil weite Anreise der diversen Akteure möglichst effizient zu gestalten, wurden an diesem Tag gleichzeitig auch die Direktoriums- sowie die Lenkungssauschusssitzung veranstaltet.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde allen Beiratsmitgliedern das STIMULATE-Handbuch ausgehändigt, welches auf eine sehr positive Resonanz stieß.

Der Beirat wurde zunächst in mehreren Vorträgen über den Aufbau, Struktur, Ziele und Themen des Forschungscampus STIMULATE informiert. In einer zweiten Reihe von Präsentation wurden exemplarisch die bereits erzielten Resultate präsentiert.

Es folgte eine spannende Diskussion, in welcher betont wurde, dass es gelungen sei, mit STIMULATE eine signifikante und bereits zum jetzigen Zeitpunkt weit beachtete Medizintechnik-Aktivität in Magdeburg aufzubauen, welche thematisch sehr gut aufgestellt ist. Der hochrangig besetzte Beirat gab dem Forschungscampus STIMULATE aber auch zahlreiche und wichtige Tipps und Ideen mit auf den Weg, um das inhaltliche Programm sowie die Arbeitsstrukturen innerhalb von STIMULATE weiter zu optimieren. So wies z.B. Herr Prof. Feußner (Chirurgische Klinik und Poliklinik, TU München) darauf hin, dass die im Fokus stehenden lokalen Ablationstherapien auch immer im Zusammenhang mit Kombinationstherapien betrachtet werden müssen.

Herr Prof. Peitgen (MeVis Medical Solution AG, Bremen) hob die Bedeutung der digitalen Transformation auch in der Medizin hervor und regte an, diesen Aspekt in der langfristigen Programmplanung zu berücksichtigen. Darüber hinaus empfahl er, die innerhalb von STIMULATE sehr hochschulmäßigen Arbeitsstrukturen weiter zu professionalisieren. Dieser wertvolle Input wird in den nächsten internen Sitzungen analysiert und priorisiert, um möglichst schnell in STIMULATE umgesetzt werden zu können.

Am Ende der Sitzung traf der Beirat auf den Lenkungssauschuss. Im Rahmen seiner Begrüßung der beiden Gremien dankte der Rektor Herr Prof. Strackeljan den Teilnehmern für ihre Mitarbeit und Unterstützung in STIMULATE. Während dieses gemeinsamen Treffens stellte Herr Dr. Kolem (CEO AX Division der Siemens Healthcare GmbH) die - aus Sicht der Industrie - zentralen Aspekte einer derartigen Forschungsstruktur wie STIMULATE dar. Dabei ging er auf Aspekte der Patentierung, des Aufwandes bei Antragstellungen, der sorgfältigen Beachtung der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Konkurrenz sowie der Organisationsstruktur ein. Den STIMULATE-Akteuren wurde die Idee mitgegeben, das projektbezogene Handeln an dem zentralen Ziel der langfristigen Perspektive des Forschungscampus auszurichten.

Insbesondere aufgrund des konstruktiven Inputs der externen Teilnehmer und der erzielten Ergebnisse erwies sich dieser anstrengende „Marathonsitzungstag“ als sehr erfolgreich.

04.02.2016 - Erste Sitzung des STIMULATE-Beirates
04.02.2016 - Erste Sitzung des STIMULATE-Beirates
04.02.2016 - Erste Sitzung des STIMULATE-Beirates
04.02.2016 - Erste Sitzung des STIMULATE-Beirates

.