Forschungscampus
STIMULATE - Solution Centre for Image Guided Local Therapies Logo
BMBF Logo
EFRE Logo

Klaus-Erich-Pollmann- Forschungsförderpreis 2015

Auf dem 23. Akademischen Festakt wurde Herrn Dr.-Ing. Philipp Berg, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik (ISUT) der FVST, der „Klaus-Erich-Pollmann-Forschungsförderpreis 2015“ und gleichzeitig auch der Preis für die beste Dissertation der Fakultät verliehen.

Philipp Berg studierte von 2005 bis 2011 Maschinenbau/Vertiefungsrichtung Angewandte Mechanik an der Otto-von-Guericke-Universität. Seit 2011 ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISUT tätig. In dieser Zeit begann er die Arbeit an seiner Promotion zum Thema „CFD-basierte hämodynamische Untersuchung patientenspezifischer intrakranieller Aneurysmen“, die er mit dem Gesamtprädikat „summa cum laude“ abschloss. Mittlerweile arbeitet er als Post-Doc am Forschungscampus STIMULATE.

Der Klaus-Erich-Pollmann-Forschungsförderpreis wurde erstmals 2013 ausgelobt.
Er richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und/oder Wissenschaftler der OVGU nach dem Abschluss der Promotionen, deren Arbeit mit summa cum laude bewertet wurden. Die Bewerberinnen und Bewerber sollen durch ihr weiteres wissenschaftliches Forschen mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an inländischen oder ausländischen Universitäten kooperieren und durch eventuelle gemeinsame Forschungsvorhaben die internationale Ausstrahlung der Universität Magdeburg fördern.