BMBF Logo
EFRE Logo

Live-Schaltung in den OP

Die interdisziplinär enge Zusammenarbeit vom Universitätsklinikum Magdeburg mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg im Forschungscampus STIMULATE ermöglicht Studierenden ein realitätsnahes Lehrprogramm. Für gewöhnlich sind die Lehrinhalte im Fachbereich Medizintechnik häufig mit vielen Formeln und Gleichungen gespickt, unterbrochen durch einige Praktika in den Bereichen Elektrotechnik, Mechanik, Informatik und Physik. Anders in Magdeburg: Der Koordinator des Bachelorstudiengangs Medizintechnik der OVGU, Dipl.-Inform. Peter Knüppel, und der Klinikdirektor der Universitätsklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Prof. Dr. Roland Croner, nehmen die Studierenden live und digital mit in den OP-Saal. Mit viel Herzblut und durch die Unterstützung eines tollen Teams ermöglichten die beiden Dozenten den Studierenden im Rahmen der Ringvorlesung „Einführung in die Medizintechnik“ einen einmaligen Einblick in den Klinikalltag mit medizintechnischer Hightech im realen Einsatz.

Der Da Vinci Roboter ist der wohl beste und berühmteste Operations-Roboter der Welt und definitiv Mitglied der Königsklasse medizintechnischer Geräte. Er ist unglaublich teuer und komplex, erleichtert aber chirurgische Eingriffe durch seine Präzision - ein Mensch kann mit seiner Genauigkeit nicht mithalten! Da der Da Vinci leider (noch) keine Fragen beantworten kann, assistierte Prof. Croner, ein echter Pionier auf dem Gebiet der medizinischen OP-Robotik. Er beantwortete live im Studio Fragen, die unsere Medizintechnik-Studierenden vorab zugeschickt hatten und kommentierte den ungeschnittenen Beginn der OP inklusive der OP-Vorbereitungen.

Genau solche Einblicke verhelfen Studierenden zu einem tieferen Verständnis des Gesamtablaufs und verstärken oder rufen die Motivation hervor, später in der Medizintechnik zu arbeiten.

Hier geht’s zum Video.

(April 2022)

--------------------------------------

 

Live link into a surgery procedure

The close interdisciplinary cooperation between Magdeburg University Hospital and Otto von Guericke University Magdeburg in the research campus STIMULATE enables students to follow a realistic teaching program. Usually, the teaching content in the medical technology department is often peppered with many formulas and equations, interspersed with some practical courses in the fields of electrical engineering, mechanics, computer science and physics. New ways in Magdeburg: the coordinator of the bachelor's degree program in medical technology at OVGU, Dipl.-Inform. Peter Knüppel, and the Clinic Director of the University Clinic for General, Visceral, Vascular and Transplant Surgery, Prof. Dr. Roland Croner, take the students live and digitally into the operating room. With a lot of passion and the support of a great team, the two lecturers gave the students a unique insight into everyday hospital life with medical technology in real use as part of the lecture series "Introduction to Medical Technology".

The Da Vinci robot is probably the best and most famous surgical robot in the world and definitely a member of the top class of medical technology devices. It is incredibly expensive and complex, but facilitates surgical interventions through its precision - a human being cannot keep up with its accuracy! Unfortunately, the Da Vinci cannot (yet) answer questions, so Prof. Croner, a true pioneer in the field of medical surgical robotics, assisted. He answered questions sent in by our medical technology students live in the studio and commented on the uncut start of the operation, including the preparations for the operation.

It is precisely such insights that help students to gain a deeper understanding of the overall procedure and strengthen or evoke motivation to work in medical technology later on.

Here is the video. 

(April 2022)

Live-Schaltung in den OP