Forschungscampus
STIMULATE - Solution Centre for Image Guided Local Therapies Logo
BMBF Logo
EFRE Logo

Neues DFG-Projekt

Der DFG-Antrag "Improving Spatial Perception for Medical Augmented Reality with Interactable Depth Layers" wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur Förderung angenommen. Innerhalb der nächsten drei Jahre werden innerhalb des Projektes Methoden zur Verbesserung der Tiefenwahrnehmung für medizinische AR-Anwendungen erforscht. Ziel ist es, zu untersuchen, ob eine automatische Zerlegung eines medizinischen 3D-Bilddatensatzes in Tiefenschichten dazu beiträgt, komplexe räumliche Zusammenhänge besser zu verstehen. Darüber hinaus wird an neuen AR-Interaktionstechniken gearbeitet, u.a. um mit den Tiefenschichten zu interagieren.

Das Projekt wird am Forschungscampus STIMULATE (Jun.-Prof. Dr. Christian Hansen) und der Universität Koblenz-Landau (Jun.-Prof. Dr. Kai Lawonn) durchgeführt. Klinische Kooperationspartner sind die Medizinische Hochschule Hannover (Prof. Dr. Frank Wacker) und das Universitätsklinikum Mainz (Prof. Dr. Werner Kneist).

 

(Autor: Jun.-Prof. Christian Hansen, Juli 2019)