Forschungscampus
STIMULATE - Solution Centre for Image Guided Local Therapies Logo
BMBF Logo
EFRE Logo

Untersuchung von Nadelartefakten in verschiedenen MRT-Systemen

Bei der Ablation von Tumorgewebe oder bei Biopsien unter MR-Bildgebung entstehen beim Bildgebungsprozess Nadelartefakte. Diese variieren zwischen den verschiedenen MRT-Systemen.

Daniel Berg wird in seiner Abschlussarbeit an der Medizinischen Hochschule Hannover die Unterschiede der Nadelartefakte in verschiedenen MRT-Systemen vergleichen und optimieren. Hierfür werden auch Versuche an Geräten bei unserem Kooperationspartner Siemens Healthineers durchgeführt.

Im Bild ist ein Versuchsaufbau mit verschiedenen Nadeln zu sehen, welche in einem Phantom platziert sind. Dieses simuliert ähnliche Eigenschaften menschlichen Gewebes, sodass die Nadelartefakte unter der MR-Bildgebung sichtbar werden.

 

(Juni 2021)

 

Verschiedene Nadeln in einem Phantom