Forschungscampus
STIMULATE - Solution Centre for Image Guided Local Therapies Logo
BMBF Logo
EFRE Logo

Verteidigung der Masterarbeit von Joris Hubmann

Am 4. Juni 2021 verteidigte Herr Joris Hubmann erfolgreich seine Masterarbeit zum Thema „Entwurf eines irreversiblen Elektroporationssystems, welches in einer MR-Umgebung eingesetzt werden kann“. 

Die irreversible Elektroporation (IRE) ist ein nicht-thermisches Ablationsverfahren, bei welcher Hochspannungs-Pulse mittels mindestens zweier Elektroden in das Gewebe eingebracht werden. Die auftretenden hohen elektrischen Felder führen zu der Bildung von Poren in der Zellmembran. Die Zelle initiiert hierdurch einen Zelltod. Das nicht-thermische Verfahren erlaubt die lokale Zerstörung von Tumoren in stark perfundiertem Gewebe.

Die Effektivität des IRE-Prozesses hängt jedoch sehr stark von der Platzierung der Elektroden im Gewebe ab. Die Möglichkeit der Aufnahme von Bildern in beliebigen Schichtorientierungen macht die MR-Bildgebung zu einer hervoragenden Modalität für eine Elektrodenführung in Echtzeit. Derzeit existiert aber kein kommerziell erhältiches IRE-System, welches speziell für die Anwendung in einer MR-Umgebung entwickelt wurde.

Im Zuge seiner Masterarbeit hat Herr Hubmann einen funktionsfähigen IRE-Demonstrator entworfen, welcher für weitere Forschungsarbeiten im STIMULATE-Projekt genutzt werden kann.

Wir gratulieren zum sehr guten Abschluss!

(Juni 2021)

Verteidigung der Masterarbeit von Joris Hubmann
Verteidigung der Masterarbeit von Joris Hubmann