Team

Vorstand

Der dreiköpfige Vorstand lenkt die strategische Ausrichtung von STIMULATE. Er stellt das langfristige Forschungsprogramm auf, bindet neue Expert:innen und Kooperationspartner formal in die Arbeiten ein und vertritt den Forschungscampus nach außen. Die drei Forschungscampuspartner – Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Siemens Healthcare GmbH und der STIMULATE Verein – entsenden je eine Vertretung in den STIMULATE-Vorstand.

Alumni: Dr. A. Bermann, Dr. J. Bode, L. Dornheim

Stabsstellen

Der Vorstand wird bei der Verfolgung der strategischen Ziele des Forschungscampus auf operativer Ebene von ressortbezogenen Stabsstellen unterstützt. Ihre Aufgabe besteht in der Koordinierung und Abstimmung der jeweils ihnen zugeordneten Inhalte und Entscheidungen mit den anderen Gremien und Beteiligten.

zum Vorstand assoziierte Organe

Lenkungsausschuss

Aus regionaler, politischer und wirtschaftlicher Sicht wichtige Institutionen für den Forschungscampus STIMULATE wie z.B. das Land Sachsen-Anhalt, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und das Unternehmen Siemens Healthcare GmbH entsenden zentrale Entscheidungstragende in den Lenkungsausschuss. Der Lenkungsausschuss greift nicht in das operative Tagesgeschäft und die strategische Ausrichtung des Forschungscampus STIMULATE ein. Stattdessen dient dieses hochrangig besetzte Gremium einer übergeordneten Abstimmung der Interessen und Ziele wichtiger Stakeholder des Forschungscampus und dient dem Vorstand als konstruktiv-kritischer Sparringpartner.

Dr. P. Fischer

Leiter der Business Line Computertomographie, Siemens

M. Maas

M. Melzer

Geschäftsleitung Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB)

Prof. J. Strackeljan

Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

S. Borris

Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Magdeburg

T. Wünsch

Staatssekretär Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt, Sachsen-Anhalt

Beirat

Der Beirat, der insbesondere externe wissenschaftliche Kompetenz einbringen soll, berät den Vorstand in wichtigen wissenschaftlichen und strategischen Fragen den Forschungscampus betreffend. Ferner fördert er die Weiterentwicklung des Forschungsprogramms. Er kann initiativ zu allen Angelegenheiten Stellungnahmen und Empfehlungen abgeben.

Prof. H. Feußner

Chirurgische Klinik und Poliklinik TU München

Prof. T. Kahn

Diagnostische und Interventionelle Radiologie Uniklinik Leipzig

Prof. W. Niessen

Biomedical Imaging Group Erasmus MC, Rotterdam

Prof. H.-O. Peitgen

MeVis Medical Solution AG Bremen

Prof. H.-P. Schlemmer

Radiologie DKFZ Heidelberg

Alumni: Prof. K. Nathusius

Innovationsboard

Das Innovationsboard besteht aus Experten der wissenschaftlichen Themenbereiche aller Partner des Forschungscampus. Es berät und informiert den Vorstand bezüglich der aktuellen inhaltlichen Strategie der Fokusfelder und koordiniert übergeordnet zwischen den einzelnen Forschungsfeldern, um bestehende Synergieeffekte zu identifizieren und zu nutzen. Die Mitglieder des Innovationsboards wählen einen Sprecher/eine Sprecherin. Dieser/m obliegt – mit Unterstützung der Geschäftsstelle – die Einberufung, Organisation, Leitung und Nachbereitung der vierteljährlich stattfindenden Sitzungen mit den Leitungen der Fokusfelder.

Sprecherin des Innovationsboards

Dr. Jessica Schulz, Siemens Healthcare GmbH

Fokusfelder

Die inhaltliche Forschungsagenda des Forschungscampus STIMULATE ist auf bildgeführte minimal-invasive Therapien von altersbedingten onkologischen, neuro- und kardiovaskulären Erkrankungen gerichtet. Dabei kommen verschiedene  Bildmodalitäten zur Anwendung. Aus der Kombination von thematischen Schwerpunkten, Zielstruktur(en) und verwendeter Bildgebung ergeben sich vier klinische/technische Fokusfelder. Die Arbeiten in jedem Fokusfeld werden jeweils durch eine dreiköpfige Leitung mit je einem Vertreter aus Industrie, Medizin und Technik koordiniert. Operativ werden die Fokusfeldleiter durch Forschungsgruppenleiter, welche für die einzelnen Forschungsprojekte verantwortlich sind, unterstützt.

Onkologie/MRT - Schwerpunkt: Leber und Niere

Industrielle Leitung: Dr. A. Hengerer

Siemens Healthcare GmbH

Medizinische Leitung: Prof. F. Wacker

Leiter des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, MHH

Technische Leitung: Prof. O. Speck

Dekan Fakultät für Naturwissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Onkologie/CT - Schwerpunkt: Leber und Lunge

Industrielle Leitung: Dr. R. Petzold

Siemens Healthcare GmbH

Medizinische Leitung: Prof. M. Pech

Leiter Radiologie und Nuklearmedizin Uniklinik Magdeburg

Technische Leitung: Prof. G. Rose

Leiter Lehrstuhl Medizinische Telematik und Medizintechnik, OVGU Magdeburg

Neurologie/Angiographie - Schwerpunkt: Zerebrale Gefäße, Wirbelsäule

Industrielle Leitung: A. Ding

Acandis GmbH

Medizinische Leitung: Prof. D. Behme

Leiter Neurologie Universitätsklinik Magdeburg

Technische Leitung: Univ.-Prof. S. Saalfeld

Leiterin Fachgebiet für Medizinische Informatik, TU Ilmenau

Kardiologie/Ultraschall - Schwerpunkt: Herzklappen

Industrielle Leitung: Dr. W. Wein

ImFusion GmbH

Medizinische Leitung: Prof. R. Braun-Dullaeus

Direktor Kardiologie und Angiologie Universitätsklinik Magdeburg

Technische Leitung: Dr. S. Engelhardt

Institut für Simulation und Graphik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Kollegium

Geschäftsstelle

Forschungsgruppenleitungen

wissenschaftliche Mitarbeitende