Gemeinsam im Kampf gegen Volkskrankheiten: RAYDIAX und der Forschungscampus STIMULATE institutionalisieren langfristige Partnerschaft.

Magdeburg, 23. Januar 2024 – Die Sicherung der zukünftigen Krankenversorgung durch die minimal-invasive Behandlung von Volkskrankheiten: Dieses Ziel haben sich der Forschungscampus STIMULATE und die RAYDIAX GmbH gesetzt. Innerhalb des Forschungscampus arbeiten bereits seit 2012 ca. 200 Personen, überwiegend am Standort Magdeburg, an technischen Lösungen zur Erreichung dieses Ziels. Die RAYDIAX GmbH, ein 2022 gegründetes Spin-Off ehemaliger Wissenschaftler der Otto-von-Guericke Universität/ des Forschungscampus STIMULATE, entwickelt ein spezialisiertes System zur Bildassistenz für diese Art der besonders patientenschonenden Operationen. Der Therapieassistenz-Computertomograph zielt darauf ab, dass zukünftig wesentlich mehr Patientinnen und Patienten minimal-invasiv behandelt werden können und mehr klinisches Personal zur Umsetzung dieser Operationen befähigt wird.

Zukünftig beschreiten die RAYDIAX GmbH und der Forschungscampus STIMULATE noch enger gemeinsame Wege. Durch den im Dezember 2023 erfolgten Beitritt von RAYDIAX in den STIMULATE-Verein e.V. wird die Partnerschaft klinisch und technisch vertieft. Ziel beider Partner ist es, zukünftig gemeinsam an innovativen Fragestellungen der minimal-invasiven Therapien, insbesondere im Bereich der Therapieassistenz, zu arbeiten.

Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer RAYDIAX GmbH: „Der Beitritt in den STIMULATE-Verein sichert unserem Unternehmen eine jederzeitige klinische und technische Exzellenz. Das weltweit ausgebaute Netzwerk unterstützt uns als Startup bereits seit der Gründung in allen Belangen. Wir freuen uns, dies mit dem Vereinsbeitritt zu institutionalisieren.“

Prof. Dr. rer. nat. Georg Rose, Vorstandsvorsitzender STIMULATE: „Das RAYDIAX Therapieassistenz-CT zeigt das Potenzial zur Erschließung neuer klinischer Anwendungsfelder. Aus technischer Sicht bietet das System zudem Integrationstiefen für Forschungslösungen, die im Bereich der bildgebenden Großgeräte bisher nicht erschließbar sind. Wir erhoffen uns hiervon, die wissenschaftliche Exzellenz des Forschungscampus weiter zu stärken.“

 

Pressekontakt

Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer RAYDIAX GmbH
+49 391 67 57027
pr@raydiax.com

 

Über RAYDIAX

Das Unternehmen wurde 2022 gegründet und hat den Hauptsitz am Forschungscampus STIMULATE im Magdeburger Wissenschaftshafen. Das Wissenschafts-Spin-Off ist eine Ausgründung von Wissenschaftlern der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Grundlage der Unternehmens­gründung bildete eine im Jahr 2021 bewilligte 3-jährige EXIST-Forschungstransfer-Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Der Fokus der technischen Entwicklung liegt sowohl im Hardware- als auch im Softwarebereich von Computertomographen.

 

Über den Forschungscampus STIMULATE

Am Forschungscampus STIMULATE erforschen und entwickeln interdisziplinäre Teams aus Kliniken, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen Hand in Hand Lösungen und Technologien für hochinnovative Therapie- und Diagnoseverfahren der bildgeführten minimal-invasiven Medizin. Die innovative Medizintechnik wird anwendungsspezifisch zur verbesserten Behandlung von Krebs- und Gefäßerkrankungen konzipiert. STIMULATE ist eine öffentlich-private Partnerschaft zwischen der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Siemens Healthcare sowie dem STIMULATE Verein. Gefördert wird STIMULATE im Rahmen der Initiative „Forschungscampus“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, ergänzt durch Förderungen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Sachsen-Anhalt.

 

Medienkontakt

Forschungscampus STIMULATE
Dr. Jasmin Lother
+49 391-67-57276
Jasmin.Lother@ovgu.de


Together in the fight against common diseases: RAYDIAX and the Research Campus STIMULATE institutionalize long-term partnership.

 

Magdeburg, January 23, 2024 - Securing future patient care through the minimally invasive treatment of common diseases: This is the goal that the Research Campus STIMULATE and RAYDIAX GmbH have set themselves. Around 200 people have been working on technical solutions to achieve this goal within the research campus since 2012, mainly at the Magdeburg site. RAYDIAX GmbH, a spin-off founded in 2022 by former scientists from Otto von Guericke University/the Research Campus STIMULATE, is developing a specialized image assistance system for this type of particularly patient-friendly surgery. The aim of the therapy assistance computer tomograph is to enable significantly more patients to receive minimally invasive treatment in future and to enable more clinical staff to perform these operations.

In future, RAYDIAX GmbH and the Research Campus STIMULATE research campus will work even more closely together. RAYDIAX joined the STIMULATE-Verein e.V. in December 2023, deepening the partnership both clinically and technically. The aim of both partners is to work together in future on innovative issues relating to minimally invasive therapies, particularly in the area of therapy assistance.

Dr. Thomas Hoffmann, Managing Director of RAYDIAX GmbH: "Joining the STIMULATE association ensures that our company maintains clinical and technical excellence at all times. The globally expanded network has supported us as a start-up in all matters since its foundation. We are pleased to institutionalize this by joining the association."

Prof. Dr. rer. nat. Georg Rose, CEO of STIMULATE: "The RAYDIAX therapy assistance CT shows the potential for opening up new clinical fields of application. From a technical point of view, the system also offers depths of integration for research solutions that have not previously been accessible in the field of large imaging devices. We hope that this will further strengthen the scientific excellence of the Research Campus."

 

About RAYDIAX

The company was founded in 2022 and is headquartered at the Research Campus STIMULATE in Magdeburg's Port of Science. The science spin-off is a spin-off of scientists from Otto von Guericke University Magdeburg. The foundation of the company was based on a 3-year EXIST research transfer grant from the Federal Ministry of Economics and Climate Protection (BMWK), which was approved in 2021. The focus of technical development is on both hardware and software for computer tomographs.

 

About the Research Campus STIMULATE

At the Research Campus STIMULATE, interdisciplinary teams from clinics, companies and scientific institutions work hand in hand to research and develop solutions and technologies for highly innovative therapeutic and diagnostic procedures in image-guided minimally invasive medicine. The innovative medical technology is designed for specific applications to improve the treatment of cancer and vascular diseases. STIMULATE is a public-private partnership between Otto von Guericke University Magdeburg, Siemens Healthcare and the STIMULATE Association. STIMULATE is funded as part of the "Research Campus" initiative of the Federal Ministry of Education and Research, supplemented by funding from the European Regional Development Fund (ERDF) in Saxony-Anhalt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um STIMULATE